Flap Jacks

Beim stöbern im Netz bin ich auf Flap Jacks gestoßen. Hierbei handelt es sich um englische Haferplätzen. Die Herstellung geht sehr einfach und sehr schnell und die Plätzchen schmecken super. 

Zutaten

  • 230 g zarte Haferflocken
  • 150 g Butter
  • 70 g brauner Zucker
  • 25 g Zuckerrübensirup

  Zubereitung 

  1. Den Backofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze einstellen.
  2. Die Haferflocken in einer Schüssel mit dem Zucker vermischen.
  3. Die Butter und das Zuckerrübensirup in einem Topf erwärmen und verrühren.
  4. Das Butter-Zuckerrübensirupgemisch mit den Haferflocken und dem Zucker vermischen.
  5. Die Masse auf einem Blech mit Backpapier ausbreiten (ca. 5 mm hoch) und mit feuchten Händen festdrücken.
  6. Die Masse für 18-20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  7. Die noch warme Masse in 4-5 cm große Quadrate schneiden (die Masse ist im warmen Zustand noch recht bröselig) und auskühlen lassen.
  8. Die Flap Jacks idealerweise im Kühlschrank aufbewahren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s