Krustenbrot

Bei diesem Rezept habe ich mich an einer Rezeptempfehlung meiner lieben Kollegin Pira orientiert. Das Brot ist super locker und schmeckt hervorragend.

Zutaten

  • 500 g Buttermilch
  • Alternative zur Buttermilch: 
  • 250 g Milch
  • 250 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe (ca. 21 g)
  • Optional: 75 g Sauerteig Anstellgut
  • 200 g Roggenmehl 1150
  • 400 g Weizenmehl 550 
  • 2 TL Salz 

Zubereitung 

  1. Buttermilch und Hefe erwärmen (Thermomix 3 Minuten, 37 Grad). 
  2. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten (Thermomix 4 Minuten, Teigstufe).
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen mit dem Backstein (in der unteren Schiene) auf 250 Grad Ober-/Unterhitze einstellen.
  5. Den Teig halbieren und den Teig flachziehen. Mehrfach falten und rundwirken und mit dem Schluss nach unten abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  6. Die beiden Laibe umdrehen (Schluss nach oben) und nochmals 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  7. Die beiden Laibe in den Backofen und mit dem Blumensprüher 2-3 Spritzer Wasser in den Backofen geben.
  8. 10 Minuten bei 250 Grad backen.
  9. Temperatur auf 180 runterdrehen und weitere 25 Minuten fertigbacken.
  10. Brot auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s