Weizen-Doppelbrötchen

Da ich mit meinen bisherigen Ergebnissen in Sachen Brötchen noch nicht ganz so zufrieden war, habe ich mich an einem Rezept mit sehr hoher Backtemperatur versucht. Das Ergebnis hat mich diesmal sehr überzeugt und diese Brötchen wird es nun sicherlich öfters bei uns geben.

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl (550)
  • 330 g Wasser (kalt)
  • 1 Beutel Trockenhefe
  • 10 g Margarine 
  • 2 TL Salz 
  • 1 TL Backmalz (alternativ Caro Kaffee)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten (Thermomix 15 Minuten, Teigstufe).
  2. Teig in einer Schüssel 1 Stunde an einem kühlen Ort gehen lassen.
  3. Den Teig 2 mal Falten und nochmals 1 Stunde an einem kühlen Ort gehen lassen.
  4. Teig in 10 gleich große Teile schneiden und zu Brötchen formen (rundschleifen).
  5. Die Teiglinge auf ein Backpapier geben (jeweils 2 dicht nebeneinander) und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  6. Den Backofen (idealerweise mit Backstein) auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Die Teiglinge weitere 30 Minuten gehen lassen.
  8. Die Teiglinge mit Wasser besprühen und in den Backofen geben (unterster Einschub).
  9. Unmittelbar nach dem Einschieben 3-4 Spritzer Wasser in den Backofen geben.
  10. Die Brötchen ca. 20 Minuten Backen.
  11. Die Brötchen aus dem Backofen nehmen und nochmals mit Wasser besprühen und abkühlen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s