Dinkelbaguette

Ich habe mich mal wieder an ein Baguette gemacht. Diesmal ein Dinkelbaguette mit langer Teiggare im Kühlschrank. Das Baguette hat eine schöne Kruste und schmeckt auch am nächsten Tag noch frisch.

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl (630)
  • 300 g Wasser 
  • 10 g Hefe 
  • 2 TL Salz 
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung 

  1. Dinkelmehl, Hefe, Salz und Zucker vermengen (Thermomix 15 Sekunden Stufe 5).
  2. Wasser hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten (Thermomix 4 Minuten Teigstufe).
  3. Teig in einer verschlossenen Platikschpssel für 10-12 Stunden im Kühlschrank lagern.
  4. Backofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Den Teig in 3 Teile teilen und zu Baguettes langziehen.
  6. Mit Wasser besprühen und mit Mehl bestäuben.
  7. Baguettes auf einem Baguetteblech oder auf dem Backstein 15 Minuten bei 240 Grad backen.
  8. Ofen auf 220 Grad einstellen und weitere 15 Minuten fertigbacken.

Advertisements

2 thoughts on “Dinkelbaguette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s